Diese Website hat bestimmte Navigationsbeschränkungen. Wir empfehlen die Verwendung von Browsern wie: Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

[NUR 48H] 10% RABATT + 10% SPENDE mit deiner Solidaritätsbestellung 💚 Code AYUDAEFECTIVA

Oversize-Style: Was er ist und wie man ihn 2024 richtig trägt

Heute erzählen wir Ihnen von einem Stil, der seit ein paar Saisons immer mehr Anhänger findet, aber schon immer in Mode war: „Oversize Style“.

Wenn wir vom XXL-Trend sprechen, fällt uns als Erstes ein Hemd oder Kleid ein, das uns zu groß ist. Allerdings ist es eine Vorliebe für das, was Volumen hat, was weitläufig ist, was breit und vor allem locker ist. Denken wir an Maxikleider, Bambushemden oder große Jacken.

Einige urbane Theorien behaupten, dass dieser Trend als Reaktion auf die „Slim“-Mode entstand, bei der wir es so gewohnt sind, Chupine-Hosen, dehnbare, figurbetonte Kleider und T-Shirts zu tragen, die gut an Taille und Hüfte sitzen (2010 riefen wir an, um uns zu beschweren!)

Die Wahrheit ist, dass wie immer für jeden Geschmack etwas dabei ist. Jetzt können wir uns nicht nur dafür entscheiden, die Figur gut zu betonen, sondern auch lockere Kleidungsstücke wählen, die uns gleichzeitig Komfort und Eleganz verleihen.

Was ist der Oversize-Stil?

In der Mode besteht der Oversize-Trend darin, weite Kleidung zu tragen. Die Übersetzung aus dem Englischen lautet wörtlich „too big“. Es handelt sich um eine Silhouette, die nicht zum Körper passt und einige Teile des Kleidungsstücks überbetont. Beispielsweise sind die Ärmel weiter und die Schultern überschnitten, oder die Hosen sind an Hüfte und Oberschenkeln nicht tailliert und fallen frei, mit breiteren Figuren wie Elefantenfüßen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es um Stil geht und nicht darum, Kleidung in größeren Größen zu tragen. Mit anderen Worten: Wenn Sie ein übergroßes Kleidungsstück kaufen, werden Sie es wahrscheinlich in Ihrer Größe finden, aber es wird eine lockerere Silhouette haben. Das ist der Schlüssel: Es geht nicht darum, nach Kleidung in Übergrößen zu suchen. Manchmal machen wir den Fehler, etwas in der größten Größe zu kaufen, aber dann passt es uns nicht.

Herkunft

Obwohl wir schon seit einigen Jahren von dem Oversize-Konzept hören, kam der Stil viel früher auf die Straße, nämlich in den 80er Jahren, als Baggy unter dem Konzept der Vintage-Kleidung verwendet wurde. Derzeit können wir es in der typischen Old-Papa-Kleidung, Second-Hand-Kleidung und Sportbekleidung sehen. Viele führen den Ursprung auf den Designer Giorgio Armani zurück, der versuchte, sich von dem Trend zu lösen, der Frauen enge Kleider anzog, um ihre Silhouette hervorzuheben.

Merkmale des Oversize-Stils

Übergroße Kleidungsstücke sind zu einem Basic im Kleiderschrank geworden. Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, lassen sie sich sehr gut anpassen, um einen entspannten, aber auch eleganten und sogar sexy Look zu zeigen. Achten Sie auf die folgenden Schlüssel, die Ihnen helfen, diesen Trend zur Geltung zu bringen!

Kombinieren Sie das Weite mit dem Engen

Eine Möglichkeit, Ihr Outfit im Oversize-Stil auf ein schickeres und eleganteres Niveau zu heben, besteht darin, die engen Kleidungsstücke mit den lockeren zu kombinieren. Auf diese Weise entsteht ein Gleichgewicht. Wenn Sie beispielsweise weite Hosen tragen, können Sie ein Oberteil tragen, das enger am Körper anliegt oder etwas Haut zeigt.

Auch wenn Sie einen übergroßen Pullover tragen, der Ihre Schultern betont, kann das Tragen von Spitzenunterwäsche ihn ebenfalls sexy machen. Ein enganliegender Rollkragenpullover mit einem übergroßen Blazer darüber sorgt dagegen meist für ein sehr professionelles und elegantes Erscheinungsbild.

Zubehör verwenden

Mit den Accessoires können Sie dem Oversize-Stil eine femininere Note verleihen. Sie müssen jedoch dezent und zart sein, um einen Kontrast zu erzeugen. Zum Beispiel ein paar dünne Ketten an einem losen Pullover.

Kleid mit Schichten

Übergroße Jacken, Jacken und Blazer eignen sich perfekt für das Layering, also das „Kleiden in Schichten“. Das heißt, es geht sehr gut, wenn man mehrere Kleidungsstücke darunter trägt. Sie können eine Bluse, einen Pullover, Schals und Accessoires hinzufügen. In diesem Sinne ist es ideal für kaltes Klima oder für die Herbst- und Wintersaison.

Besorgen Sie sich ein Paar übergroße T-Shirts

T-Shirts mit weiten Beinen sind ein Klassiker des Oversize-Trends, den man bequem im Kleiderschrank haben kann. Es gibt sie in vielen Farben und Mustern. Sie eignen sich perfekt zum Tragen in der Uni oder zum bequemen Verbringen eines Tages. Sie passen hervorragend zu Jeans oder Jeans.

Kombinieren Sie Stoffe im Oversize-Trend

Generell steht beim Oversize-Trend meist die Silhouette und Form der Kleidungsstücke im Vordergrund. Aber auch die Stoffe sind wichtig.

Damit das Outfit nicht zu schwer und nachlässig wirkt, ist es ideal, Stoffe aus einem fließenderen Material mit anderen schwereren Stoffen zu kombinieren. Zum Beispiel eine Baggy-Jeans mit einer Organza- oder Leinenbluse oder ein Wollpullover mit einer glatten, fließenden Hose.

Kleidungsstücke für einen Oversize-Stil

Als nächstes zeigen wir Ihnen die passenden Kleidungsstücke, die Clotsy Brand Ihnen anbietet, um den passenden Oversize-Style zu kreieren und zu kombinieren.

Ubergroße T-Shirts

Sie sind größer als normale, lockere und bequeme Hemden.

Ubergroße Pullover

Lockere und weite Pullover, die Ihnen ein gemütliches Gefühl geben.

Ubergroße Jacken

Große Jacken, die jedem Outfit eine lässige Note verleihen.

Weite Hose

Entscheiden Sie sich für locker sitzende Hosen, zum Beispiel eine Boyfriend-Hose oder eine Cargohose.

Boyfriend-Jeans

Gerade und weit geschnittene Jeans, die für einen entspannten Look sorgen.

Lange und weite Röcke

Röcke mit viel Schlag und Stoff, die einen eleganten Oversize-Look erzeugen.

Ubergroße Kleider

Weite und fließende Kleider, die Ihnen viel Bewegungsfreiheit ermöglichen.

Weite Sweatshirts

Übergroße Sweatshirts für einen sportlichen und bequemen Stil.

Lange Hemden

Lange Hemden, die als Kleid getragen oder mit Leggings kombiniert werden können.

Weite Mäntel

Übergroße Mäntel, die Sie im Winter warm und modisch halten.

Wie trägt man den Oversize-Stil?

Das Wichtigste bei der Verwendung dieses Stils ist, dass Sie verstehen, dass Komfort an erster Stelle steht. Es ist nicht der Stil, bei dem Ihre Figur auffällt, sondern die Details. Wenn Sie einen großen Pullover haben, der leicht verläuft, können Sie hier auf lässige Art und Weise Ihre Schulter zeigen. Da es sich überhaupt nicht um einen formellen Stil handelt, empfehlen wir Ihnen nicht, ihn zu formellen Anlässen oder zur Arbeit zu tragen, da er Sie nicht seriös wirken lässt. Betrachten Sie es eher als Wochenendkleidung. Welche Größe sollte man kaufen, wenn es übergroß ist?

Kaufen Sie Ihre Größe, wenn das Kleidungsstück als „Oversize“ beworben oder kommuniziert wird. Hier müssen Sie nichts weiter tun, als Ihre übliche Größe zu kaufen. Wenn es nicht als Übergröße kommuniziert wird, können Sie zwei Größen mehr als die herkömmliche Größe kaufen (wenn es sich um Oberbekleidung handelt). Wir empfehlen, dies nicht bei Hosen zu tun, da Sie einen Gürtel benötigen, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Wie erkennt man, ob die Kleidung übergroß ist?

Man muss sich die Formteile ansehen. Übergroße Kleidungsstücke, die normalerweise auf den Etiketten angegeben sind, sollen weit aussehen, aber die Maße Ihres Körpers respektieren, wie z. B. die Länge Ihrer Arme oder Ihres Rumpfes. Der Schlüssel liegt darin, den Rumpf so zu betrachten, dass er nicht zu weit oder zu lang ist und dass die Ärmel nicht von den Manschetten schleifen. Eine weitere Empfehlung: Wenn Sie die ideale Übergröße kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen koreanische Online-Shops, da die Mode in Südkorea für lockere und große Silhouetten sehr beliebt ist und Sie auch ganz süße Kleidung finden können.

Wie trägt man ein übergroßes Hemd?

Das Tragen eines übergroßen Hemdes kann für viele Looks eine bequeme und stilvolle Option sein. Sie können es beispielsweise mit Röhrenjeans kombinieren und so einen Ausgleich in Ihrem Outfit schaffen und den Komfort und die Weite des Shirts hervorheben, ohne die Figur am Po zu verlieren. Darüber hinaus ist dieses Outfit ideal für einen entspannten Stil und einen lässigen Look , perfekt für verschiedene Anlässe. Wenn Sie hingegen einen raffinierteren Touch verleihen möchten, können Sie das übergroße Hemd mit einem engen Rock oder Leggings tragen.

Wie trägt man ein übergroßes Sweatshirt?

Ein sehr starker Trend innerhalb des Oversize-Stils sind die „Baggy“-Hosen, also weite Hosen. Ob gerades Bein oder weites Bein, sie sind auf jeden Fall ein Muss, wenn Sie Ihrer Garderobe etwas übergroßes hinzufügen möchten. Ob Baggy, Slouchy-Schnitt oder auch die berühmten Mom-Jeans gehören zu diesem Style. Mit diesem Kleidungsstück lässt sich ganz einfach ein Outfit zusammenstellen. Sowohl ein tailliertes Oberteil als auch ein lockeres Oberteil sehen großartig aus. Wenn Sie Ihre Figur betonen möchten, empfehlen wir eine kurze Bluse oder kombinieren Sie sie auch mit einer Strickweste.

Abschluss

Sie können ein komplettes Outfit tragen, indem Sie entweder nur die Taille betonen, um etwas mehr Definition zu erhalten, oder, wenn Sie sich für ein lockeres Set entscheiden, verschiedene Drucke, Farben und Texturen ausprobieren. Auch einfarbige Outfits sind perfekt, man kann Accessoires hinzufügen und schon hat man ein komplettes Outfit. Mit leuchtenden Tönen wie Orange oder Grasgrün wirkt der „Oversize“-Trend modern und frisch. Aber auch kühle Pastellfarben wie Apricot, zartes Gelb oder Hellblau liegen voll im Trend.

Wenn Sie daran interessiert sind, den Kleidungsstilen des Jahres 2023 zu folgen und modisch zu sein, empfehle ich Ihnen, auch die Blogartikel zu lesen, die sich mit Preppy Style und ästhetischer Kleidung befassen, sie werden Sie interessieren.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor dem Posten genehmigt werden müssen.

equipo clotsy brand

Autor: Clotsy Brand Team

Clotsy-Marke besteht aus einem Team aus engagierten Menschen mit dem Fürsorge für den Planeten und ethische Modeproduktion. Alle Kleidungsstücke von Clotsy werden in lokalen Werkstätten in Spanien und Portugal hergestellt und verwenden nachhaltige Materialien, die sowohl den Planeten als auch die Haut ihrer Kunden schonen. Wir schätzen die Meinung unserer Community, deshalb sind wir immer in ihrer Nähe und bereit, ihre Ideen und Meinungen über verschiedene Kanäle wie Instagram, Telegram, E-Mail und Tiktok anzuhören.

Einkaufswagen

Es stehen keine Produkte mehr zum Kauf zur Verfügung

Ihr Warenkorb ist leer.